Kurzbiographie

Aufgewachsen in einer Musikerfamilie (Vater Chordirektor und Sänger, Mutter Sängerin) kam ich schon als Kind durch den Chor meines Vaters zum Singen. Nach dem Abitur zunächst Sprachenstudium in Englisch und Französisch, Erwerb des Diploms D.E.U.G. an der Universität in Grenoble, sowie eine einjährige Lehrtätigkeit am französischen Gymnasium in Auxerre. Meine professionelle Ausbildung als Sänger erhielt ich anschließend am Richard-Strauss-Konservatorium in München. Noch während des Studiums wurde ich  für zwei Jahre als Solist an das Oberbayrische Städtetheater engagiert. Seither bin ich als freischaffender Künstler, vor allem im Konzertbereich (auch mit Fernseh- und CD-Aufnahmen im In- und Ausland) tätig. Als Dozent für Gesang habe ich in 21 Jahren über 100 Musikpädagogikstudenten auf ihre Gesangsprüfung vorbereitet.


Pressestimmen 2013 für J.S.Bach -Johannespassion:


Amberger Zeitung: „Stark auch die vier weiteren Solisten: Kraftvoll singt Christoph Dobmeier (Bass) aus München die Rolle des Jesus, gut gezeichnet und mit emotionalem Abstand“
Mittelbayrische Zeitung: „Die Passion wurde mit der ihr gebührenden Tragik und einer tiefen Empfindung von den Gästen umgesetzt. Christoph Dobmeier bewegte als Jesus.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.